Intelligentes Palettenmanagement

Die Heilbronner Halbpalette und die Neckarsulmer Europalette werden durch PreTurn in einem geschlossenen Paletten-Poolkreislauf angeboten und betrieben. Die Leerpaletten werden in den Logistikzentren eingesammelt und den verschiedenen Produktionsbetrieben zur Verfügung gestellt. Kurze Wege und eine optimale Auslastung der eingesetzten Sattelzüge stehen dabei im Mittelpunkt. Der europaweite Palettenpool garantiert kurze Transportwege und schont die Umwelt.

Pooling mit PreTurn

Ihre Lieferung immer im Blick

Pooling mit PreTurn

Neben der Entwicklung der Paletten betreibt GreenCycle auch den Palettenpool der Heilbronner Halbpalette und der Neckarsulmer Europalette.

Diese Pooling-Lösung profitiert von der Lokalisierung und Rückverfolgung jeder einzelnen Palette durch RFID. Ergänzt wird das System durch Gate-Lösungen, also die automatische Identifizierung ganzer LKW-Ladeflächen bei Durchfahrt.

Für jede Anforderung haben wir die passende Lösung.

Dank Software in Echtzeit auf dem Laufenden

Für die Steuerung und Abwicklung aller logistischen und kaufmännischen Prozesse nutzt PreTurn eine bedienerfreundliche, webbasierte Software. Dank der integrierten RFID-Technologie lassen sich Bewegungen und Standorte der Paletten jederzeit nachvollziehen. Das steigert die Transparenz und Effizienz der Logistikkette. So ist es beispielsweise möglich, die jeweiligen Adressaten per E-Mail über das Eintreffen ihrer Lieferung zu informieren.

Verlust oder Beschädigung einer Lieferung lassen sich verursachergerecht zuordnen. Diese Transparenz hilft, Kosten zu reduzieren, wovon alle Teilnehmer des Paletten-Pools profitieren.